Abnehmen mit Schüssler Salzen

Schüssler Salze sind homöopathische Mineralstoffe und Spurenelemente, die so nach ihrem Entdecker, Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, benannt werden. Schüssler Salze werden oft im Zusammenhang mit Abnehmen und einer Schüssler Salze Diätgenannt – aber was steckt eigentlich dahinter?

Die Geschichte der Schüssler Salze

Der deutsche Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler lebte von 1821 bis 1898. Er wurde am 21.8. 1821 in Bad Zwischenahn geboren und verstarb am 30. März 1898 ist er bei Oldenburg im Alter von 77 Jahren. Das ist ein für das 19te Jahrhundert stolze Leistung, denn die Lebenserwartung war damals viel geringer als heute. Wilhelm Heinrich Schüßler studierte in Paris, Berlin, Gießen und Prag und promovierte in Gießen in der Medizin. Danach war Schüßler fünfzehn Jahre lang als homöopathischer Arzt tätig.

Abnehmen mit Schüssler Salzen

Zu der Zeit entdeckt Dr. Virchow die Zellen des menschlichen Körpers und ihren Stoffwechsel. Dr. Schüßler begann damit, auf der Basis der Zellenlehre nach den Ursachen von Krankheit und deren Behandlung zu forschen. Er konnte einzelne Mineralstoffe und Spurenelemente nachweisen, die am Stoffwechsel des menschlichen Körpers beteiligt sind.

Aus diesen oberflächlichen Erkenntnissen aus den Anfängen der Medizin (Kenntnisstand Mitte des 19ten Jahrhunderts!) in Verbindung mit dem Konzept der Homöopathie hat sich dann das  bis heute bekannte “Schüssler Salze” Konzept entwickelt.

Lediglich das Simile Prinzip aus der Homöopathie wird bei Schüssler Salzen nicht angewendet. Das Simile Prinzip in der Homöopathie besagt, dass man ähnliches mit ähnliches heilen sollen kann.

Schüssler Salze Liste: 27 Salze

Es gibt insgesamt 27 Schüssler Salze. 12 davon sind die origniären, von Dr. Schüssler erfundenen Salze, die auch Funktionsmittel genannt werden. 15 weitere sind später hinzugekommen und werden “Ergänzungsmittel” genannt. Wichtig ist zu wissen: der Mensch benötigt eine vielfach höhere Menge an Mineralstoffen und Spurenelementen als sie es in den Schüssler Salzen erhalten. Wer also eine Unterversorgung an Kalzium oder Magnesium hat, der wird diese nicht mit Schüssler Salzen beheben können, sondern sollte sich eine hochwertige komplette Nahrungsergänzung suchen!

Schüssler Salze: 12 Funktionsmittel

  1. Calcium Fluoratum (Calciumfluorid, Flusspat). Kalzium ist ein für den Knochenbau und die Zähne wichtiges Mineral. Fluor ist bekannt für seine den Zahnschmelz härtende Wirkung
  2. Calcium Phosphoricum (Calciumphosphat). Kalzium ist wi erwähnt für den Knochenbau wichtig, insbesondere bei jüngeren und älteren Menschen. Phosphor ist genügend bis zu viel in der täglichen Nahrung enthalten, ist aber grundsätzlich auch ein lebenswichtiges Mineral.
  3. Ferrum Phosphoricum (Eisenphosphat). Eisen baut die roten Blutkörperchen auf und ist am Immunsystem beteiligt. Es gibt einen recht weit verbreiteten Eisenmangel, der mit einer gut dosierten Nahrungsergänzung häufig reduziert werden kann.
  4. Kalium Chloratum (Kaliumchlorid): Soll gut für die Schleimhäute sein. Hochdosiert ist Kaliumchlorid ein Gift.
  5. Kalium Phosphoricum (Kaliumphosphat): Ein bekannter Dünger und Bestandteil von Waschmitteln. Als Schüssler Salz soll es aber gegen Antriebslosigkeit wirken!
  6. Kalium Sulfuricum (Kaliumsulfat): Kalium und Schwefel sind Spurenelemente, die nur in geringsten Mengen im Körper vorkommen. Nach Schüssler angeblich entzündungshemmend.
  7.  Magnesium Phosphoricum (Magnesiumphosphat): Das Salz der Muskeln. Völlig korrekt: Magnesiummangel ist recht häufig und führt schnell zu Krämpfen. Eine Nahrungsergänzung mit Magnesium ist daher zu empfehlen.
  8. Natrium Chloratum (Natriumchlorid). Ein weisses Pulver, welches gegen Diabetes sein soll. Studien dazu gibt es wie gesagt nicht.
  9. Natrium Phosphoricum (Natriumphosphat). Basisch, hilft deshalb gegen Übersäuerung. Häufiger Lebensmittelzusatz.
  10. Natrium Sulfuricum (Natriumsulfat). Bei Kopfschmerzen empfohlen.
  11. Silicea (Kieselerde). Kieselerde ist das Schüssler-Salz der Haut, der Haare, der Nägel und des Bindegewebes. Schöne Haare und Nägel werden versprochen. Der Unterschied zu den anderen Schüssler Salzen ist, dass Kieselerde fast rein und nicht hundertfach und tausendfach verdünnt eingenommen wird.
  12. Calcium Sulfuricum (Kalziumsulfat). Man kann auch Gips dazu sagen, der gute alte Baustoff. Nun, als Verbandsmittel hat Gips auf jeden Fall heilende Wirkung.

Schüssler Salze: 15 Ergänzungsmittel

Schüler von Dr. Schüssler haben in den folgenden Jahren Ende des 19ten Jahrhunderts weitere Schüssler Salze erfunden. Wir beschränken uns auf die Nennung, denn die den Salzen zugesprochenen Eigenschaften sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen. Kupfer, Mangan und Brom kommen als Spurenelemente hinzu, aber auch Lithium, Selen und Arsen.

Kann man mit Schüssler Salzen abnehmen?

Schlank werden mit Schüssler Salzen? Wir halten das für sehr weit hergeholt. Dafür spricht auch, dass in Kreisen der Anhänger von Schüssler Salzen die Salze mit Sternzeichen in Zusammenhang gebracht werden. Das spricht für sich.

Zumindest kennen wir keine werthaltige Studie, die für eine Wirkung aufs Abnehmen ein Indiz geben würde. Viele Menschen glauben aber an Homöopathie und in Folge der Einnahme der Schüssler Salze ernähren sie sich auch ansonsten bewusster. Diese Ernährungsumstellung kann dann natürlich dazu führen, dass man abnehmen kann. Ähnlich kritisch betrachten wir übrigens mit der Bachblüten Diät, die ebenfalls homöopathisch wirken soll.

Das Abnehmen direkt auf die Schüssler Salze zurückzuführen halten wir jedoch für zumindest nicht bewiesen. Lesen Sie dazu gern auch in unserer Übersicht aller Diäten die Vorstellung der Schüssler Salze Diät.

Liebe Heilpraktiker, die auf Schüssler Salze schwören und diese verkaufen: seid so lieb und belehrt uns eines Besseren und schickt uns Studien zu, die einen Nutzen nachweisen. Wir ändern dann gern unsere Meinung!

Eine Antwort zu “Abnehmen mit Schüssler Salzen”

  1. Toni sagt:

    Guter Artikel, ihr habt das schön auf den Punkt gebracht. Homöopathische Mittel halte ich auch für den grössten Nonsens den es gibt. Trotzdem hatte ich es mal mit dem Abnehmen und Schüssler Salzen versucht. War ein totaler Reinfall, garkein Unterschied. Das Ganze sollte man sich also gut überlegen. Meiner Meinung nach ist Sport immer noch das beste Mittel um abzunehmen. Das Fettverbrennungsofen Programm halte ich für gut. Ich mache das seit sechs Monaten und habe fast 10 Kilogramm abnehmen können!
    zumindest mein peronlicher Abnehmen Tipp.
    VG
    TRINCHEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.