Welche Sportarten eignen sich am besten zum Abnehmen?

Da es für ein Dauerhaftes Abnehmen unvermeidlich ist, sich neben einer gesunden und bewussten Ernährung auch sportlich zu betätigen, stellen sich viele Übergewichtige die Fragen nach der besten oder geeignetsten Sportart zum Abnehmen. Dabei sind sich viele Menschen gar nicht bewusst, dass es nicht auf die Sportart selbst ankommt, sondern nur auf :

  • die Intensität,
  • die Regelmäßigkeit,
  • und den Spaß an einer körperlichen Betätigung.

Jeder körperliche Betätigung verbraucht Kalorien

Wenn man abnehmen will, dann muss man sich körperlich betätigen. Jede körperliche Betätigung verlangt eine bestimmte Muskelarbeit vom Körper, welche der Körper aber nur verrichten kann, wenn der Körper auch die dazu benötigte Energie bereitstellen kann. Um abnehmen zu können, spielt es aber eine große Rolle, dass der Körper vor allem die Energie aus den Fettreserven bezieht, womit die Fettpolster abgebaut werden.

Grundsätzlich baut der Körper nur Energiereserven in Form von Fettdepots auf, wenn ihm in Form der Nahrung mehr Kalorien zugeführt werden, als er eigentlich braucht. Durch diese positive Kalorienbilanz nimmt man also zu. Um die Fettdepots als Energielieferant für eine sportliche Betätigung überhaupt angreifen zu können, müssen vorher erst die Energiereserven abgebaut werden, welche der Körper in Form von Kohlenhydraten gespeichert hat.

Das bedeutet also, dass die Fettverbrennung zwar schon zu Beginn einer sportlichen Betätigung aktiviert ist, allerdings ist sie im Vergleich zu der parallel laufenden Energiegewinnung aus Kohlenhydraten sehr gering. Das beudetet für den Fettabbau, dass man immer eine sportliche Betätigung machen muss, die auch genügend lang dauert.

Aus dem vorher Gesagten ist ersichtlich, dass ein Abnehmen also gar nichts mit einer bestimmten Sportart zu tun hat, sondern mit der Dauer, der Regelmäißkeit und der Intensität der Sportart.

Aus diesem Grund ist zwar Radfahren, Schwimmen oder Joggen ganz gut fürs Abnehmen geeignet, aber nicht weil es ideale Sportarten fürs Abnehmen sind, sondern weil es für die meisten Menschen die Sportarten sind, welche sie auch über eine längere Zeit durchhalten können. Will man also effektiv abnehmen, dann wären Joggen oder Radfahren sicherlich ideale Sportarten, wenn man sie auch mindestens dreimal die Woche jeweils mindestens 1 Stunde oder länger betreiben kann.

Crosstrainer, Joggen und Radfahren -Sportarten zum Abnehmen

Laufen ist aber dann sicher auch nicht zum Abnehmen geeignet, wenn man nur 20 Minuten laufen kann, oder will. Diese Zeit reicht einfach nicht aus, um die Fettdepots abzubauen. Es kann aber auch sein, dass man aufgrund körperlicher Beschwerden, beispielsweise Knieschmerzen, oder aber auch wegen Übergewicht, nicht so lange joggen kann. Dann muss man eben möglichst lang, also mehr als eine Stunde Radfahren, weil dies knieschonend ist. Wenn man aber davon ausgeht, dass jede körperliche Betätigung gut fürs Abnehmen ist, weil eben für die Muskelkontraktion Kalorien verbraucht werden, dann ist prinzipiell jede Form der dauerhaften uund regelmäßig betriebenen Bewegung zu Abnehmen geeignet. Dies kann :

  1. Wandern,
  2. Squashen. Nordic Walking,
  3. Inlineskaten,
  4. Rudern etc sein.

Crosstrainer zum Abnehmen

Ein sehr geeignetes Sportgerät zum Abnehmen ist der Crosstrainer. Dies ist zwar keine Sportart im eigentlichen Sinne, aber dennoch werden beim Training mit einem Crosstrainer sehr viele Muskeln pro Zeiteinheit aktiviert, womit auch ein hoher Kalorienverbrauch erzielt werden kann. Das Training mit einem Crosstrainer ist knieschonend und auch wetterunabhängig. Zwar ist der Crosstrainer nicht jedermanns Sache, aber trotzdem eine gute Sportart zum Abnehmen, wenn man regelmäßig und pro Trainingseinheit lang genug damit trainiert.

Es kommt auf die Dauer und Intensität der Sportart an

Nicht die Sportart ist entscheidend, sondern die Art und Dauer der Bewegung, auch wenn es bespielsweise Holzhacken ist. Wenn man eine „ideale Sportart“ zum Abnehmen zu kurz und in einem zu niedrigen Pulsbereich, unter 110 Schläge pro Minute macht, dann ist selbst diese Sportart nicht ideal. Man kann also sagen, dass jede Art der körperlichen Betätigung zum Abnehmen geeignet ist, welche man beim aktuellen Trainingszustand mehr als eine Stunde durchhalten kann, und dies in einem nicht zu hohen Pulsbereich von etwa 130 bis 140 Schläge pro Minute.

Wichtig fürs Abnehmen ist also die beste Bewegungsform, die man lang genug und oft genug auf Dauer mit Spaß durchführen kann. Nur dadurch erzielt man eine negative Kalorienbilanz, welche im Zusammenhang mit einer gesunden Ernährung der Grundstein für ein gesundes und vor allem dauerhaftes Abnehmen bzw. eine Gewichtsreduktion ist.

Kommentare sind geschlossen.